Die Passive Abteilung, welche auch als Alters- und Ehrenabteilung bezeichnet wird, umfasst i.d.R. Kameraden, die durch Erreichen der Altersgrenze für den aktiven Dienst (65 Jahre) aus diesem ausgeschieden sind.

Darüber hinaus gehören der Alters- und Ehrenabteilung Kameraden an, die durch eigenen Entschluss aus der Aktiven Abteilung ausgetreten sind (z.B. beruflich oder krankheitsbedingt), aber dennoch der Ortsfeuerwehr Oberoderwitz treu bleiben.

Die Aufnahme in die Alters- und Ehrenabteilung ist nur durch eine vorausgegangene aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr möglich.

Mannschaftsstärke Alters- und Ehrenabteilung: 21 Kameraden (davon 1 weiblich)
(Stand 31.12.2016)