Löschgruppenfahrzeug

Unser Haupt-Einsatzfahrzeug ist ein Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF 10. Dieses Fahrzeug wurde im Mai 2007 in Dienst gestellt und ist seitdem eines der modernsten Löschgruppenfahrzeuge im “Altkreis” Löbau-Zittau und der Stolz der gesamten Wehr.
Wir haben für Sie einige technische Daten aufgeführt:

Funkkennung:

„Florian Oberoderwitz 11/42/1“ (BOS-Funk, TMO – Infrastrukturmodus)

Fahrgestell:

Hersteller: Mercedes Benz
Hubraum: 6374 cm³
Leistung: 255,61 PS (188kW)
Höchstgeschw.: 100 km/h
Gelände: Allrad permanent/Geländebereifung
Besatzung: 1/8

Feuerwehrtechnischer Aufbau

Zweck: Brandbekämpfung und kleinere Technische Hilfeleistung
Schläuche: 14 B-Schläuche, 12 C-Schläuche, 6 Sauglängen
Strahlrohre: 4 C-Hohlstrahlrohre, 1 B-Hohlstrahlrohr, 1 B-Mehrzweck-Strahlrohr, 1 Schaumrohr
Beleuchtung: 5 Scheinwerfer in Dachleiste, 4×1000 Watt Halogenscheinwerfer, Suchscheinwerfer
Geräte: Rettungssäge, Trennschleifer, Lüfter, Tauchpumpe TP 4/1, 6 Atemschutzgeräte
Aggregate: Stromerzeuger, Tragkraftspritze
Heckpumpe: Antrieb über Fahrzeugmotor, 1000 Liter/Minute bei 10 bar
Wassertank: 800 Liter Löschwasser

Dachansicht Seitenansicht Heckansicht Seitenansicht Heckansicht - Einsatz